Die erste Woche

Die erste Lebenswoche unserer S-chen ist wie im Fluge vergangen. Die Kleinen sind bei bester Gesundheit und hatten ihr Geburtsgewicht bereits am 6. Tag mehr als verdoppelt. Mama Hella sorgt gekonnt für den Nachwuchs und strahlt die für die Welpen so wichtige Ruhe und Souveränität aus. Auch nimmt sie inzwischen schon wieder am normalen Tagesgeschehen - und insbesondere an den Spaziergängen - teil. Sunny ist fasziniert von der kleinen Verwandtschaft. Das reine Betrachten der süßen Racker ist für sie ein tagesfüllendes Programm, welchem sie mit absoluter Begeisterung nachgeht. Hella sieht dies ebenso gelassen wie auch den ersten zweibeinigen Besuch, der zumindest schon mal einen Blick in die Wurfkiste werfen durfte.

 

Das süße Geschmatze und Gemurmel unserer S-chen zeigt uns, dass sie rundum zufrieden sind. Die Fleckung wird immer deutlicher sichtbar und auch die Aktivitäten unserer Sprösslinge nehmen zu. Inzwischen wurden zum ersten Mal die 72 kleinen Krallen geschnitten... eine Beschäftigung, die uns in den nächsten Wochen noch häufiger ins Haus steht, vor allem natürlich, um Hellas Gesäuge zu schonen. Nachdem in den ersten Tagen kleine Gummibänder als “Arbeitshalsbändchen” fungieren durften, bekamen unsere vier Zwerge nun ihren endgültigen Halsschmuck. An diesem werden die Besucher unserer Homepage ab sofort die kleine Dame und ihre Brüder mühelos unterscheiden können. Unser braunes Mädchen ziert ein rotes Halsband, ihre beiden braunen Brüder tragen - wie schon im letzten Wurf - grün und orange. Unser einziger schwarz getupfter Rüde trägt inzwischen nicht nur am Körper deutlich schwarz, sondern passend dazu auch ein schwarzes Halsbändchen.

 

Hier nun aber ein paar Bilder der ersten Lebenswoche:

Last update: 28.02.2018

Hier geht's zum aktuellen Wurf...
Hier geht's zum aktuellen Wurf...
Unser Deckrüde stellt sich vor...
Unser Deckrüde stellt sich vor...
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf...
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf...