Die erste Woche

Die erste Woche unserer R-chen ist wie im Fluge vergangen. Nach der problemlosen Geburt und dem guten Start in die ersten Tage, mussten wir leider völlig überraschend unseren kleinsten Jungen gehen lassen. Wir wissen, dass solche traurigen Ereignisse zum Züchten gehören und respektieren die Natur. Der süße Herr Blau wird neben seinen sechs Geschwistern dennoch für immer einen festen Platz in unserem Herzen haben. Die anderen Zwerge erfreuen sich bester Gesundheit und haben ihr Geburtsgewicht bereits in der ersten Woche verdoppelt. Hella zeigt sich als fürsorgliche Mama und strahlt die für die Welpen so wichtige Ruhe und Souveränität aus. Auch nimmt sie inzwischen schon wieder am normalen Tagesgeschehen und insbesondere kleineren Spaziergängen teil. Frau Sommer ist fasziniert von den kleinen Mitbewohnern und schaut sehnsüchtig nach der jungen Verwandtschaft – Hella nimmt es gelassen und gestattet Frau Sommer die Nähe, die sie sich so wünscht.

 

Das süße Geschmatze und Gemurmel unserer R-chen zeigt uns, dass sie rundum zufrieden sind. Die Fleckung wird immer deutlicher sichtbar und auch die Aktivitäten unserer Sprösslinge nehmen zu. Der erste Krallenschnitt wurde problemlos absolviert – ebenso das tägliche Wiegen. Nachdem in den ersten Tagen kleine Gummibänder als “Arbeitshalsbändchen” fungieren durften, schlüpften die Kleinen nun in ihren endgültigen Halsschmuck. An diesem werden die Besucher unserer Homepage fortan die kleinen Herren und Damen mühelos unterscheiden können. Unsere beiden schwarz gefleckten Damen tragen Pink und Gelb, die Schoko-Ladies schmücken sich mit Rot und Lila. Unsere strammen männlichen Brownies sind am grünen und am orangefarbenen Bändchen zu erkennen.

 

Hier nun aber die Bilder der ersten Lebenswoche unserer R-chen:

Last update: 28.02.2018

Hier geht's zum aktuellen Wurf...
Hier geht's zum aktuellen Wurf...
Unser Deckrüde stellt sich vor...
Unser Deckrüde stellt sich vor...
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf...
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf...