Happy End of the Living Spots

(gen. Mo)

Mo ist eine wunderschön aufgebaute, trocken bemuskelte, kraftvolle und dennoch ausgesprochen elegante Hündin, natürlich vollzahnig, absolut korrekt in allen Proportionen, mit gesundem, reinweißem Fell und lackschwarzen, schön verteilten Flecken. Darüber hinaus hat Mo tadellose HD-Werte, korrekte Hörkurven und ist rundum gesund. Sie ist ausgeglichen und sehr gelehrig, sport- und spielbegeistert, ein perfekter Reitbegleithund und unkompliziert im Umgang mit Artgenossen.

Anleinen vom Pferd aus
Anleinen vom Pferd aus
Mo, die Wasserratte
Mo, die Wasserratte

Das Besondere an Mo ist jedoch ihr absolut sicherer Umgang mit Menschen jedweden Naturells, welcher Grundlage zu ihrer Ausbildung als Therapiehund war und sie ihren tagtäglichen Job im “Internat für Körper-, Sprach- und geistig behinderte Kinder” mit Bravour absolvieren lässt. Die Tatsache, dass Mo nach mehrjähriger Arbeit in diesem Internat gesund, relaxed und lebensfroh durch die Welt geht, zeigt, dass sie dieser schwierigen Aufgabe auch tatsächlich gewachsen ist. Ihr strahlendes Lachen nimmt Jahr für Jahr zu und begeistert nicht nur ihre “Pflegekinder”...

therapeutisches Kuscheln mit Mo
therapeutisches Kuscheln mit Mo
Mo weckt Begeisterung
Mo weckt Begeisterung

Mo wurde zwar nicht allzu häufig, aber nahezu immer mit sehr großem Erfolg ausgestellt. Sie wurde bereits in jungen Jahren Deutsche Championesse und hat zudem Anwartschaften auf den Internationalen Champion gesammelt. Mehrfach wurde Mo unter einer Vielzahl von Startern zum rassebesten Dalmatiner (Best of Breed) gekürt und errang sogar schon einen Podestplatz im Gruppenwettbewerb einer Internationalen Ausstellung. Wir freuen uns, dass die unterschiedlichsten Richter aus diversen Ländern einhellig der Meinung waren, dass Mo dem Rasseideal sehr nahe kommt.

Mo im zarten Alter von acht Wochen
Mo im zarten Alter von acht Wochen

Ganz besonders stolz sind wir auf das tolle Ergebnis der Zuchtzulassungsprüfung, welche Mo am 25. Oktober 2009 ohne jede Auflage bestand. In allen Wesenspunkten erhielt Mo die Höchstnote “vorzüglich”. Auch bei der bestandenen Begleithundprüfung zeigte Mo ihre Bereitschaft zu verlässlichem Gehorsam. Wir sind wirklich glücklich über die Entwicklung unseres “Fröhlichen Schlusslichts” aus dem H-Wurf und freuen uns schon sehr auf ihren Nachwuchs.

 

Nicht zuletzt wurde unsere Entscheidung für Mos Zuchteinsatz auch davon getragen, dass wir mit der Entwicklung unseres E- und H-Wurfes (dieselbe Verpaarung, aus der Mo stammt) mehr als zufrieden sind. Aus den beiden - bis auf einige “Platten” - fehlerfreien, komplett beidseitig hörenden Würfen (insgesamt 21 Vollgeschwister) sind angenehme und sehr typvolle Hunde herangewachsen. Dabei zeigen sich die ausgestellten Geschwister nicht nur sehr erfolgreich im Showring, sondern zum Teil auch in der Zucht (Spike, Emma, Hitchcock, Henry, Lucy). Aber auch als Therapiehunde beweisen Mo und ihre Schwester Emma, was in einem Dalmatiner für Qualitäten stecken können.

Mo hat im Jahr 2010 unseren 14-köpfigen L-Wurf zur Welt gebracht. Vor allem ihr Sohn Luxury Landcruiser ist im Showring überaus erfolgreich und hat Mo schon zur vielfachen Oma gemacht. Seine Brüder Luke Skywalker und Loyal Compenion wurden ebenfalls schon erfolgreich ausgestellt und sind wie die Schwester Luminous Flame für die Zucht vorgesehen.

Last update: 16.02.2018

Hier geht's zum aktuellen Wurf...
Hier geht's zum aktuellen Wurf...
Unser Deckrüde stellt sich vor...
Unser Deckrüde stellt sich vor...
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf...
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf...